Link verschicken   Drucken
 

Puppentheater "Karotte"

Gaby Weißenfels vom Puppentheater Karotte begeistert mit ihrem Stück rund um die Mülltrennung das Theaterpublikum. Die Geschichte, die sie sich dafür ausgedacht hat, geht so: Bert, eine leere Brechbohnenbüchse, Petra, eine leere PET-Flasche und Tüti, eine volle Tüte, finden sich eines morgens an einem Weiher wieder. Dort fühlen sie sich nicht wohl, keine Verwandten, keine Bekannten, nur Natur. Kurzum, sie wollen weg. Rita, eine Bisamratte, zeigt ihnen den Weg zurück in die Stadt. Doch in der Stadt zu sein, bedeutet noch lange nicht, dass man am richtigen Ort ist. Und so müssen Bert, Petra und Tüti noch einiges durchmachen, bis sie endlich am Recyclinghof ankommen.

 

a

 

b

 

c

 

d