Link verschicken   Drucken
 

Hundebesuch

Seit einigen Wochen beschäftigen sich die Kinder der 3. Klasse mit dem Thema „Hund“ im Sachunterricht. Höhepunkt der Einheit war definitiv der Abschluss: Die Klasse bekam Besuch von dem Jagdhund der Familie Bauer. 

Im Klassenzimmer der Schule wiederholten die Schüler dann wie sie sich am sichersten und am besten einem Hund nähern, die verschiedenen Körperteile oder auch, was zur Pflege eines Hundes alles dazu gehört. Wichtig ist, dass man sich einem Hund immer von vorne nähern sollte und den Besitzer erst fragen muss, wenn man einen Hund streicheln möchte. Wenn ein Hund auf einen zu läuft, sollte man stehen bleiben, ansonsten betrachtet der Hund die weglaufende Person als Beute. Danach durften die Kinder den Hund streicheln. Das erforderte bei dem großen Rüden ziemlich viel Mut. Die 3. Klasse hatte sehr viel Spaß bei dem Besuch von Frau Bauer und ihrem Vierbeiner und bedankt sich ganz herzlich!

1

a

b