Link verschicken   Drucken
 

ADAC Warnwesten.2015

adac

 

 

ADAC-Sicherheitswesten für die Schulanfänger der GS Neustift

 

Die Tage im Herbst werden kürzer und dunkler. Damit verschlechtern sich die Sichtverhältnisse. Zugleich steigen die Unfallgefahren. Rechtzeitig hat der ADAC nun seine 2010 eingeführte Aktion fortgesetzt, Erstklässler mit leuchtend gelben Sicherheitswesten samt Kapuze auszustatten. Mit den Warnwesten sind die im Straßenverkehr besonders gefährdeten Kinder bereits bei Dämmerung rund 150 Meter weit zu erkennen – fünfmal so weit wie dunkel gekleidete Kinder. So können Unfälle vermieden und Leben gerettet werden. Daher verteilt die ADAC-Stiftung "Gelber Engel" deutschlandweit wieder fast 800 000 reflektierende Sicherheitswesten an Schulanfänger. An der Grundschule Neustift  wurden sie jetzt vom 1. Vorsitzenden des MSC Ortenburg Josef Harbeck im Beisein von Schulleiter Thomas Lemberger an die Schulanfänger der 1. Klasse  und die Klassenlehrerin Tanja Gruber ausgeteilt.